Wie halten wir unsere Schweinchen?

Sie leben das ganze Jahr über in einem Kaltstall, sprich im Keller bei angenehmen Temperaturen - Sommer wie Winter

Sauberkeit

Ganz bewusst zeigen wir nicht nur saubere Ställe. Alle Fotos entstehen während des Alltags

Maße

Ganz bewusst schreiben wir nichts über die Stallmaße, da die Buchten und Gehege jederzeit verändert werden können

Gruppengröße

Ganz bewusst schreiben wir nicht wie viele immer zusammen sitzen. Dies variiert nach Abgabe, Aufzucht und Verpaarungen

vieles haben wir selbst gebaut. Das bereitet uns nach wie vor die meiste Freude

 - den Stall

- die Flaschenhalter

- die Häuschen

- die Beleuchtung

- uvm.

im Sommer dürfen einige täglich die Sonne im Garten genießen, natürlich mit ausreichend Schutzmöglichkeiten und unter Aufsicht

unsere Schweinchen können uns täglich durch das Plexiglas sehen. Auch die Unterstände tragen maßgeblich dazu bei

selbst die kleinsten bekommen dies von Anfang an beigebracht 

Was bekommen unsere Schweinchen regelmäßig an Futter?

täglich frisches Heu vom Bauern um die Ecke.
Wir füttern meist Heu vom 1. Schnitt

gelegentlich gibt es Saisonbedingt auch Maisblätter, selbstverständlich ungespritzt.
Sogar die kleinsten lieben sie sofort

im Sommer gibt es fast täglich Gras. Jedes Jahr wird es langsam angefüttert. Es ist neben Heu die Hauptspeiße unserer Schweinchen

Sasional bedingt, füttern wir Möhren, Hagebutten, Äpfel, rote Beete, Gurke und Salat. Auch Haselnussblätter und Himbeerblätter werden gerne gefressen

Für das Wasser kommen Nippelflaschen zum Einsatz. Damit haben wir bisher die beste Erfahrung gemacht. Auch die kleinsten kommen damit sehr schnell zurecht

Gras kann es meist nicht genug geben

Ebenfalls füttern wir das ganze Jahr über Trockenfutter, in das wir gewisse Zusätze hinein mischen. Natürlich gibt es das nur in Maßen 

Wir hoffen, dass wir Euch einen kleinen Eindruck von unserer Haltung vermitteln konnten.

Falls Ihr noch Fragen dazu habt, schreibt uns einfach eine kurze Mitteilung.


Einige Häuschen haben wir jedoch nicht selbst gebaut,
sondern bei "Villa Meerchentraum" käuflich erworben.
Den Link zu dessen Shop und seiner Vielfalt findet Ihr unter dem Menüpunkt "Links"